Startseite
  Über...
  Archiv
  Erfahrungsberichte
  Diäten
  mein Twin <3
  mein Gewichtsverlauf
  mein BMI
  meine Vorsätze
  meine Ziele
  Thinspiration
  Gästebuch
  Kontakt

   samaeliv.myblog.de
   angel.with.hunger.myblog.de
   getthinlist.myblog.de
   federleicht.sein.myblog.de
   light.as.a.feather.myblog.de
   sweetgirl.thinspo.myblog.de
   thin-challange.myblog.de
   mein Twin <3
   sweet-bambi.myblog.de


http://myblog.de/derspiegelsiehtmichnicht

Gratis bloggen bei
myblog.de





23. Tag:

Wage: 63,5
8.7.11 05:38
 


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Bambi / Website (10.7.11 12:09)
Hi süße

Hast du vllt interesse an einer verlinkung =D Würde mich echt freuen. Berichte mal über die Butterkeksdiät =D würde mich echt interessieren ^^

LG Bambi <3


Nica / Website (13.7.11 18:05)
Hey! Danke für das Kompliment
ohje, das kenne ich nur ZU gut. Einmal einen Binge-Anfall, fällt es mir die darauf folgenden Tage wahnsinnig schwer weitere Anfälle aufzuhalten und gelingt mir auch meistens nicht :/ Deshalb bin ich immer sehr vorsichtig mit solchen Diäten .. Obwohl diese - bis auf den Nebeneffekt - ziemlich gut funktionieren würden. ;O
Wie gehts dir denn heute?

Liebe Grüße
Nica<3


Nica / Website (15.7.11 17:40)
Hey! Zur Zeit gehts bei mir eigentlich sehr gut voran - und bei dir?
Lg (:


Schwabbelkuh / Website (23.7.11 15:38)
Liebe Shelly,
mit Butterkeksen kann man nicht abnehmen. Natürlich wirst du an Gewicht verlieren, aber das ist Muskelmasse (kein Eiweiß und keine Aminosäuren) und Darminhalt.
Der Abbau von Fett wird durch die Insulinausschüttung (beim Essen von Butterkeksen) immer wieder gestoppt. Insulin bewirkt das sich dein Körper auf Kohlenhydrate stürzt und diese als Energiequelle verwendet und das Fett (das in deinen Butterkeksen ist) stopft er dir dann auch noch in deine Fettzellen.
Das klingt also nicht sehr sinnvoll was du da tust.

Ich persönlich empfehle dir eine ketogene Diät. Ich mach die seit 6 Tagen und habe ca. 5 kg an Gewicht(!! kein reines Körperfett!) verloren.
Das Buch "Warum macht die Tomate dick?" hat mich darauf gebracht.

Warum ich dir das sage? Weil ich jetzt über ein Jahr essgestört bin (Bulimie, seit Mai physisch symptomfrei) und du kannst dir vorstellen zu was für einem Ernährungscrack man wird...

Liebe Shelly, ich wünsche dir alles Liebe und Gute!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung